Begrenzungen

Veröffentlicht am 16. September 2022 um 16:31

Ich geniesse die Ruhe auf dem Seelisberg mit Blick auf den Vierwaldstättersee. Einfach herrlich, nichts müssen einfach nur sein.

Zwischen dem wandern, Eindrücke aufnehmen, staunen und ausruhen habe ich mich auch wieder mal von einem Buch verzaubern und inspirieren  lassen.

Folgender Satz bringt mich echt zum Nachdenken.

"Eines der grossen Dinge denen wir alle verfallen sind, ist:

Wir vermeiden es, uns zu verändern, damit wir unsere Verbindung zu anderen Menschen nicht verlieren. Es ist einer der grössten Begrenzungen, die wir uns auferlegt haben."

Meine Gedanken schlugen Purzelbäume, mir wurde schlagartig Bewusst wo im Leben das ich mich wirklich Begrenzen lies nur um Menschen nicht zu verlieren. Aber auch vor dem Ungewissen was mich durch die Veränderung erwarten könnte. Eventuell auch auf einmal alleine zu sein oder falsche Entscheidungen zu treffen.

Mir wurde klar das keine Entscheidung die ich in den letzten Jahren traf wirklich falsch war. Es waren einfach Erfahrungen, manche waren gut andere eben nicht. Doch jedes Mal habe ich was gelernt und konnte mich weiter Entwickeln und neues Erleben.

 

Wer sagt den, dass wir Menschen verlieren wenn wir uns weiter Entwickeln.  Ja, manche verabschieden sich doch begegnet man auch immer wieder neuen wunderbaren Menschen.

Sind das den wahre Freunde die einem hindern sich zu Entwickeln und vorwärts zu gehen? Ist das die perfekte Partnerschaft wo man sich andauernd anpassen und verbiegen muss? Ist es der richtige Job in dem man unter oder überfordert ist?

Nein ich denke nicht. Sicherlich passt sich jeder an gewissen Situationen oder Menschen an, jedoch ist es wichtig immer zu schauen das es einem in jedem Bereich gut geht und DU - DU sein darfst.

Wir alle haben aussergewöhnliche Fähigkeiten, manche im kreativen, andere im musikalischen Bereich und wieder andere in der Führung, Kommunikation oder Begleitung von Menschen. Was für eine Bereicherung für die Welt wenn wir die Chance haben dies zu erkennen und mit Begeisterung umzusetzen und zu Leben. Wie viele zufriedene, lebendige Menschen würden wir sehen.

 

Wo lässt du dich noch Begrenzen, oder liegt das eingrenzen bei dir selber aus lauter Angst alleine zu sein oder zu entdecken was für ein wundervoller einzigartiger Mensch du bist?

Lass dich nicht Begrenzen oder Fremdbestimmen - Sei wie du bist und inspiriere dein Umfeld!


 »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Schoch Andreas
Vor 3 Monate

Super geschrieben und voll auf den Punkt gebracht.

Hildegund
Vor 3 Monate

Hildegund Hohl
Wundervoll, dem kann ich mich nur anschliessen. Tut gut endlich mein Leben leben, ohne Begrenzung. Herzliche Grüsse Hildegund

Regula K
Vor 3 Monate

Liebe Regula,
Herzlichen Dank für den intressanten Beitrag von dir. Ein sehr grosses, wichtiges Thema 😋🤗✨🙏

Salome O.
Vor 3 Monate

Wooow....Danke für diesen wunderbaren Beitrag.
Wahre Worte!