Loslassen zur Sonnenwende

Meditation - Klang - Feuer


Am 21. Dezember ist Winter-Sonnenwende, dies ist der kürzeste Tag des Jahres.

Die darauffolgende Nacht ist die längste. Danach werden die Tage wieder länger.

Darauf folgen die „Rauhnächte“ – eine besondere Zeit, die schon seit Jahrhunderten als Zeit der Einkehr gilt.

An diesem Abend lassen wir das Alte los und festigen das neue für das kommende Jahr mit Meditation, Klang und Feuer.

Rituale helfen uns altes loszulassen und neue Visionen und Wünsche zu festigen.

Mitbringen: Block, Schreibzeug, warme Kleidung und Wolldecke. Wir sind drinnen und/oder draussen, je nach Wetter.

Ich freue mich auf einen wundervollen Abend.

Datum  Mittwoch 21.Dez. 2022

Zeit       19.00- ca. 21.00 Uhr

Preis     Fr. 45.--


Anmeldung - Anmeldeschluss 10.Dez.2022